Leaving the Lake


Das Zusammenstellen von Mixtapes ist bisher ein stark von Maya okkupiertes Fachgebiet. Dennoch fühle auch ich mich mittlerweile dazu inspiriert, unsere glorreichen Zusammentreffen musikalisch zu untermalen. Sehr bedacht stellte ich daher die folgenden Mixtapes zusammen. Mayas kritische Musiköhrlein immer im Nacken…

Chloe, die Chansoniere vom See, trällert zu Beginn natürlich einen lockeren Bossa.

1. Bodensee Bossa – Charles Davis

In Gedenken an den Sommer sowie Mayas Besuch erklingen die zuckersüßesten Schlager in ihren Ohren.

2. Lustige Tage am Bodensee – Roland Steinel
3. Das Mädchen vom Bodensee – Gotthilf Fischer und die Fischer-Chöre

Leicht betrübt muss Chloe jedoch doch einen melancholischen Ton ansetzen. Trotz all der Schlager, Sonnenunter- und Seespaziergänge tat sich keinerlei Sommerromanze auf. Simone White beschreibt dieses Leid in ihren Lyrics so herrlich schön.

4. I didn’t have any summer romance – Simone White

Nun gut, dieses Lied hatte sich Chloe bereits vor einem Monat für das Mixtape herausgesucht. Maya, mein schlechtes Gewissen, steht quasi mit erhobenem Zeigefinger vor mir. Ich scheine da wohl etwas unter den Teppich kehren zu wollen. Zumindest in Gewässernähe – dem hiesigen Morast – scheint es doch ein paar Verehrer zu geben, die um meine Aufmerksamkeit buhlen. Oder zumindest leise meinen Namen ausrufen…

5. Chloe (Song of the Swamp) – Louis Armstrong

Ich hingegen mime weiterhin die starke Frau. Endlich emanzipiert nach dem Über-Ex genieße ich das neue gewonnene Selbstbewusstsein.

6. Ich bin eine Frau, die weiß was sie will – Fritzi Massary
7. Because – Madita
8. Go With The Flow – Remi Nicole

Eine gewisse Unzufriedenheit lässt sich aber nicht unterdrücken. Zwiespalt rebelliert in meinen Ohren.

9. Something Is Not Right With Me – Cold War Kids
10. Ich muss gar nix – Großstadtgeflüster

Das Gefühl nach Aufbruch wird immer stärker.

11. Das Zelt – Jeans Team
12. Leave – Katie Todd Band

Und so steige ich also nachts um 22 Uhr an einem berühmten Südstaatenplatz in das Auto meiner fremden Mitfahrgelegenheit ein.

13. Strangers In a Car – Marc Cohn

Die somnambule Autofahrt zieht sich dösend hin. Zum Schluss überwiegt die Vorfreude auf die Großstadt.

14. Autobahn 66 (Radio Edit) – Primal Scream
15. Landflucht – Lee Buddah
16. Im Norden ist der Süden am schönsten – Die Türen

Kaum dringe ich in die Stadt ein, überkommt mich schon wieder die Lust, einen Schlager anzuklingen! Warum nur einen, wenn ich gleich einen ganzen Bilderbogen haben kann…

17. Berlin, Berlin – Harald Juhnke
18. Berliner Bilderbogen – Paul Graetz

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s