Facebook Gebrauchsanleitung


Gerade als Kommunikationsjunkie und Heavy Web 2.0-User wie ich schützt man sich gerne vor den Tücken der virtuellen Welt. Auch meine Freunde ermahne ich immer wieder über die weitreichenden Konsequenzen:

Achtung, das sieht doch jeder! Sei Dir dessen bewusst, was Du da für Daten freigibst.

Trotz all meiner vielseitigen Zwangsneurosen leide ich zumindest nicht unter der Gläserne-Mensch-Phobie. Der Grund, warum sich die andere Hälfte meines Freundeskreises gänzlich der Netzwerke und durchaus auch deren Vorteile versagt. Der Lauf der Dinge ist nun mal so, dass sich die Moderne schwer zurückdrehen lässt. Neulich hatten wir am Bodensee einen längeren Stromausfall. Das ganze Büro musste nach Hause (die Laptop-User zuletzt, sofern der Akku noch geladen war), da nicht mehr gearbeitet werden konnte. Kein Telefon, keine Mails, keine Dokumente… und wer auf dem Heimweg so klug war und den verfrühten Feierabend im Supermarkt sinnvoll nutzen wollte, stand blöd vor verschlossener Schiebetür oder einer nicht funktionierenden Kasse. Ohne Kasse kein Warenwirtschaftssystem, ohne Bezahlung kein Essen. Der Mensch im Zeitalter des digitalen Handels… Nicht einmal mehr ein Gurkenglas ist nicht nicht gläsern.

Wer ferner glaubt, dass der Fachbegriff „Datenmigration“ für eine Flucht vorm Datenraub steht, irrt sich. Hierbei handelt es sich lediglich um die Wanderschaft Deiner Informationen von einer zur nächsten Datenbank. Umso wichtiger also, dass Du lernst, Deine Information selber zu verwalten! Im Blogeintrag Google ist der neue Gott wetterte Chloe bereits:

Mich schockierte indes, dass die meisten Netzanwender immer noch so naiv sind. Glaubt Ihr denn im Ernst, dass Euch Facebook völlig umsonst Massen an Speicher für Eure Urlaubsfotos zur Verfügung stellt? Nichts ist umsonst. Eure virtuellen Spuren sind nachhaltiger als die reellen im Sand. Google macht uns unsterblich!

Aber wettern bringt nichts. SpreeSee sieht sich wie immer in der Aufklärungspflicht. Deshalb – und nachdem Maya beim letzten Telefonat völlig schockiert darüber war, dass Facebook plötzlich Zugriff auf Ihr Adressbuch hatte – kommt nun endlich meine Anleitung zum smarten facebooken. („All Facebook – The Unofficial Facebook Resource“ hat hierzu im Februar ein sehr gutes Pamphlet erstellt: http://www.allfacebook.com/2009/02/facebook-privacy/ Das habe ich jedoch erst im November gemerkt…). Wow, allfacebook.com hat jetzt sogar ein Video zu den Facebook Privatsphäre-Einstellungen online gestellt !!

Anbei auch die Aktualisierung vom 17. Dezember 2009 in GRÜN. Dabei habe ich auch die meisten Screenshots aktualisiert…

Anbei die Aktualisierung – nach der neuen Optik –  vom 8. Februar 2010 in Blau. Bin es aber inzwischen wirklich Leid neue Screenshots zu machen.

Lektion 0: Stell Dir Deine Muttersprache ein

Facebook ist standardmäßig immer auf Englisch eingestellt. Wer gerade beim Kleingedruckten seinem Schulenglisch nicht traut, sollte lieber auf die deutsche Sprachversion setzen.

Sprache auf Facebook einstellen

Sprache auf Facebook einstellen

Immerhin ermutigt Facebook nun von sich aus dazu, dass man seinen Freunden ruhig mitteilen sollte, dass „Facebook auch in anderen Sprachen verfügbar ist“.

Ist jetzt unter dem Reiter „Konto“ statt „Einstellungen“ zu finden.

Lektion 1: Kategorisiere Deine Freunde

Ja, das klingt hart. Unmenschlich, pragmatisch, eiskalt! Aber sei ehrlich, hast Du wirklich 200 Freunde? Oder schummeln sich dazwischen nicht doch ein paar flüchtige Bekanntschaften? Mit echten Freunden teilt man sicherlich gerne alle Erlebnisse, aber soll Dein Ex-Freund wirklich wissen, wo Du gerade steckst? Oder Deine Chefin die Bilder der letzten Party sehen? Ein Kollege will Dich als Freund hinzufügen und Du kannst vor lauter Harmoniebedürftigkeit den Nerd nicht ablehnen, willst aber auch nicht, dass er Zugang zu Deinen privaten Daten hat? Dann starte eine ABC-Analyse nach Deinen vorher festgelegten Definitionen!

  • A-Freunde: Dürfen alles sehen. Jedes Fotoalbum, Deinen Status etc.
  • B-Freunde: Haben eine beschränkte Ansicht auf Pinnwand und Bilder.
  • C-Freunde: Für die bleibst Du eine Daten-Sphinx. Sie bekommen so wenig wie möglich zu Gesicht.

Um Kategorien anzulegen, gehst Du auf den Reiter „Freunde“ und wählst in der linken Navigationsliste unter „Listen“ wieder „Freunde“ aus. Nun erscheint der Button „Neue Liste erstellen“. Im Pop Up kannst Du der neuen Liste einen Namen geben sowie Personen zuordnen. Ab sofort über den Reiter „Konto“ anzusteuern. Oder in der linken Seitenleiste direkt unter „Freunde“.

Freundeslisten auf Facebook anlegen

Freundeslisten auf Facebook anlegen

Eine Mehrfachzuordnung ist ebenfalls möglich. So kannst Du einer Person zum Beispiel die Kategorie „Familie“ und „A-Freunde“ geben.

Ab sofort erscheint nun auch auf Deiner Startseite die definierte Liste.

Facebook Kategorienleiste

Facebook Kategorienleiste

Nun kannst Du zum Beispiel filtern, von wem Du wirklich alle Beiträge sehen willst. Eine Art CRM für Freunde… Ich habe zum Beispiel bescheuerte C-Freunde, die den Unterschied zwischen Facebook und Twitter bis heute nicht verstanden haben und alle fünf Minuten ihren Status aktualisieren sowie mich mit Informationen überfluten. Wenn ich einfach auf „A“ klicke, blende ich also ab sofort die unwichtigen Leute aus meiner Startseite weg! Und erst all diese bescheuerten Pseudo-Psycho-Test! Wer will z.B. schon ernsthaft wissen, welche Märchenfigur der WG-Mitbewohner aus dem ersten Semester ist…

Du kannst aber auch FarmVille, Psycho-Tests oder nervige Freunde in den Nachrichtenströmen von Facebook manuell verbergen:

Simplify your news! Simplify your news!

Mit der Maus rechts oben im Eck herumirren, bis das Feld „Verbergen“ erscheint. Nun könnt Ihr einfach die blöde Application verbergen. Oder auch manuell Freunde raushauen!

Lektion 2: Hier findest Du die Privatsphäre-Einstellungen

Einfach in der Menüleiste rechts von Deinem Namen unter „Einstellungen“. Ab sofort unter dem Reiter „Konto“.

So gelangst Du zu den Privatsphäre-Einstellungen

Lektion 3: Richte Deine Kontoeinstellungen ein

Über „Kontoeinstellungen“ gelangst Du zu „Mein Konto“. Wie Du siehst, gibt es mehrere Reiter, die Du bearbeiten kannst. Ab sofort unter dem Reiter „Konto“.

Kontoeinstellungen bearbeiten

Auf den Reiter Facebook-Werbeanzeigen möchte ich besonders hinweisen! Wählt hier am besten immer „Niemand“ aus. Warum? Damit Dein Name nicht plötzlich in einer Werbeanzeige für Sushi erscheint… Finger weg!

Wer sinnvollerweise seinen Email-Posteingang um etliche unsinnige Mails bereinigen will, der kann unter Facebook Benachrichtigungen festlegen, bei welchen Aktionen Facebook keine Email versenden soll. Mich interessiert es z. B. recht wenig, ob nach mir etwas kommentiert wurde. Und wenn, dann kann ich das ja direkt bei Facebook unter den Icon ganz unten rechts im Bildschirm nachschauen.

Alle Benachrichtigungen anzeigen

Ich will nur nicht meinen Posteingang mit hunderten von Facebook-Benachrichtigungen per Mail zumüllen.

Lektion 4: Richte Deine Privatsphäre-Einstellungen ein

Jetzt richten wir Schritt für Schritt die gewünschte Privatsphäre ein. Dorthin gelangt man über den Reiter „Einstellungen“. Ab sofort unter dem Reiter „Konto“.

Die Privatsphären-Einstellungen unterteilen sich in fünf Kategorien, die Chloe nach und nach abarbeitet.

Facebook Privatspähre einrichten

a) Profilinformationen

Da unter „Profilinformationen“ (neu!!) oft standardmäßig „Freunde von Freunden“ eingestellt ist, solltest Du jeden Punkt kritisch hinterfragen sowie umtragen! Willst Du wirklich, dass ein Dir unbekannter Freund von einem Freund auf alle Deine Daten zugreifen kann? Mache auch insbesondere Deine eigenen Freunde darauf aufmerksam! Wenn Du nämlich auf einem Foto markiert wirst, kann unter Umständen ein Freund von Dir gleich das gesamte Fotoalbum des jeweils anderen Freundes durchblättern… Verschtosch?

Wählst Du „Benutzerdefiniert…“ aus, kannst Du im Auswahlfenster zusätzliche Einschränkungen angeben. In meinem Beispiel dürfen B- und C-Freunde meinen Status nicht sehen. Hier ein Beispiel anhand der alten Einstellungen. Das Prinzip bleibt aber gleich: Wähle am besten immer „Nur Freunde“ aus und bearbeite die „Benutzerdefinierten Einstellungen“.

Pofil-Privatsphäre auf Facebook einstellen

Pofil-Privatsphäre auf Facebook einstellen

Ab sofort kannst Du im Bereich Profilinformationen folgende Informationen schützen (siehe Screenshot). Entscheide also selbst, wer an Deine Pinnwand schreiben kann, Beiträge von Dir sieht, Zugriff auf „Über mich“, „Persönliches“, „Geburtstag“, „Religiöse Ansichten“ etc. hat. Achtung: alle Änderungen erscheinen später auf der Startseite unter „Neuigkeiten“… Nicht vergessen: Die Einstellungen der Fotoalben bitte ebenfalls anzupassen!

Profilinformationen schützen

Du kannst aber zumindest beim „Status“ auch manuell entscheiden, an wen Deine Statusmeldung adressiert sein soll. Das ist wirklich eine gewinnbringendes Update! Gehe einfach auf das Schlosssymbol und stell die Benutzergruppe ein, bevor Du auf „Teilen“ klickst. Achtung, wenn Du „Alle“ angibst, taucht Dein Status anlaog zu Twitter-Meldungen in den großen Suchmaschinen auf…

Facebook bietet Dir sogar die Möglichkeit der Qualitätssicherung an! Wenn Du kurz gegenchecken willst, ob Du alles richtig eingestellt hast, wähle

Button ist auf jeder Privatsphäre-Seite zu sehen!

und gib einfach einen Namen ein, um zu überprüfen wie Dein Kontakt Deine Seite sieht. Hm, ich konnte aber leider keine Nicht-Freunde oder blockierte Personen eingeben…

Qualitätscheck Facebook-Profil

Was mich jedoch völlig verärgert: Ich habe keinerlei Möglichkeit mehr Einfluss darauf zu nehmen, welche Aktionen nicht in die Nachrichtenströme gelangen sollen!! Großer RÜCKSCHRITT !! Plötzlich sieht jeder auf seiner Startseite, dass ich ein Foto kommentiere, mir ein Status gefällt etc. Das ist völlig Banane & eine wahnsinnige Informationsflut. Da waren die alten Privatsphäre-Einstellungen durchaus besser:

Pinnwand- und Neuigkeiten-Privatsphäreneinstellungen auf Facebook

Daher rate ich Euch am besten Infos zum Thema „Familie und Beziehung“ erst gar nicht auszufüllen. Wenn Ihr nämlich diese ändert, dann erscheint plötzlich bei Euren Freunden die Meldung „Chloe vom See ist nicht mehr in einer Beziehung“. Da habt Ihr dann einen Spaß an den Kommentaren Eurer Freunde…

Und um Euch völlig zu irritieren: Es gibt noch einen Weg, wie man Pinnwand-Einstellungen ändert… und zwar direkt auf der Pinnwand. Hier kann man aber auch ein paar doch recht nützliche Seiten importieren. Wie unseren SpreeSee-Blog natürlich!

Weitere Pinnwand-Einstellungen auf Facebook

Weitere Pinnwand-Einstellungen auf Facebook

Für wen Deine Freunde sichtbar sein sollen, kannst Du leider nicht unter Profilinformationen einrichten. Dazu musst Du auf Dein Profil gehen und folgendes auswählen:

Anzeige von Freunden bearbeiten

Es ist auch super ärgerlich, dass die Freundesliste nicht benutzerdefiniert veröffentlicht werden kann („Beachte: Deine Freundesliste ist für Freunde immer sichtbar„)!! So sehen auch meine C-Freunde mit wem ich befreundet bin. Sicherlich lebt Facebook davon, dass fleißige Freundesammler die Freundeslisten ihrer Freunde nach brauchbaren Kontakten durchstöbern. Aber birgt das nicht auch die Gefahr, dass ein durchgefreakter verkappter Verehrer plötzlich die Freunde anstalkt??

Nochmals zum Abschluss: Folgende Informationen kannst Du nicht ausblenden: Name, Geschlecht, Profilbild, Wohnort, die Liste Deiner Facebook-Kontakte, Zugehörigkeit zu Netzwerken und Fan-Seiten. Überleg Dir also vorher gut, von wem und was Du Fan (CDU, Äffle und Pferdle…) wirst. Dein Chef kann diese Info in Deinem öffentlichen Profil sehen, ohne mit Dir befreundet zu sein!

Einen Facebook-Freund zu löschen geht übrigens sehr schnell und unkompliziert. Einfach auf das Profil des Freundes gehen und auf „Als FreundIn entfernen“ klicken (steht unter der Freundesliste Deines Freundes). Viele würden auch gerne über eine Suchabfrage herausfinden, wer ihnen die Freundschaft auf Facebook gekündigt hat. Man wird nämlich nicht automatisch benachrichtigt, wenn das passiert. Mehr zum Thema findet Ihr im SpreeSee-Artikel „Facebook: Ich entfreunde Dich !

b) Kontaktinformationen

Mithilfe dieser Seite kannst Du folgende Punkte festlegen:

Kontaktinformationen abschotten

Arbeite auch hier mit den Freundeslisten! Deine Handynummer muss ja nicht jeder kennen. Und auch bei der Email bleibt fraglich, ob die alle sehen sollen. Schließlich kannst Du per Facebook-Nachricht angeschrieben werden.

c) Anwendungen und Webseiten

Nun kommt das Kleingedruckte ganz groß daher ! Und zwar so heftig, dass man doch bitte überall die Häkchen rausnehmen sollte. Eine Anwendung (englisch „Application“) ist z. B. bereits das Versenden von „Schwäbischen Geschenkle“. Indem Du diese Anwendung benutzt bzw. das Geschenk nur annimst, gibst Du – sofern Du das vorher nicht über die Privatsphäre-Einstellungen reguliert hast – folgende Daten Preis:

Was deine Freunde über dich mit anderen teilen können

Immerhin macht Facebook nun klarer darauf aufmerksam. Außerdem kann man endlich Anwendungen sowie Anwendungseinladungen blockieren. Ich sag nur Mafia Wars, Farmville, Café World etc.

Anwendungen und Webseiten

d) Suchen

Auch bei der Suche kannst Du sehr viel einschränken. Nimm z. B. am besten den Haken im „öffentlichen Sucheintrag“ gleich raus. Außer Du möchtest, dass man sich auf Dein Facebook-Profil googeln kann… Aber auch innerhalb von Facebook-Suchergebnissen kannst Du entscheiden, ob Dich jeder finden kann! Netzwerke leben ja eigentlich davon, dass man sich gegenseitig findet. Naja, manche arbeiten auch mit lustigen Pseudonymen.

Privatsphäre "Suchen" einstellen

Sehr oft kommt auch die Frage auf, ob man sehen kann, wer auf dem eigenen Profil war. Das geht nicht. Siehe dazu auch folgenden SpreeSee-Artikel „Facebook: Sag mir, wer auf mir war!

e) Blockierliste

Personen auf Deiner Blockierliste können weder nach Dir suchen, noch Deine Aktivität auf Facebook nachverfolgen. Nicht einmal Fotos auf denen Du markiert wurdest! Das hab ich mal getestet. Aber lest nochmal die Facebook-Hinweise durch:

Blockierliste auf Facebook erstellen

Lektion 5: Anwendungseinstellungen

Ihr liebt Tests, Geschenke und sonstige Anwendungen? Meistens klickt Ihr dieses Pop up weg?

Zugriff für Facebook-Anwendungen erteilen

Zugriff für Facebook-Anwendungen erteilen

Dabei greifen gerade diese Anwendungen auf Deine Daten zu! Am besten Du bearbeitest jede Einstellung manuell nach.

Privatsphäre der Facebook-Anwendungseinstellungen bearbeiten

Privatsphäre der Facebook-Anwendungseinstellungen bearbeiten

Die Anwendung „Fotos“ erlaubt z.B. immer standardmäßig die zusätzliche Genehmigung „Meldungen in den Nachrichtenströmen zu veröffentlichen“.

Zusätzliche Genehmigungen rausnehmen !

Zusätzliche Genehmigungen rausnehmen !

Was das bedeutet? Dass von Dir neu eingestellte Fotos direkt auf der Startseite Deiner Freunde erscheinen, auch wenn sie die Person, deren Foto Du kommentierst, nicht kennst. Früher wurde das sogar in einem Feld „Höhepunkte“ extra hervorgehoben. Das scheint Facebook nun still und leise entfernt zu haben. Im Prinzip war das einfach nur eine andere Ansicht der Nachrichtenströme.

Höhepunkte auf Facebook

Höhepunkte auf Facebook

Also entscheide selbst, wie sehr Dein Leben zum Newsticker wird. Neulich konnte ich z.B. die Video-Ultraschallaufnahme eines mir völlig unbekannten Fetus sehen.

Lektion 6: Hilfe

Lob an die Macher! Mit dem neuen Hilfebereich ist eigentlich die SpreeSee Gebrauchsanleitung endlich überflüssig geworden. Ob Schlagwort-Suche oder Foren, hier können sich alle informieren uns austauschen. Also: NUTZEN !

Lektion 7: Einträge entfernen

Natürlich kannst Du auch jederzeit Deinen Status, Kommentare, Pinnwandeinträge etc. löschen. Das machst Du direkt auf Deiner Profilseite bzw. Pinnwand, indem Du – das ist wirklich wieder ganz schön tricky ! – mit der Maus rechts über das entsprechende Feld fährst, bis folgender Button erscheint:

Einträge auf Facebook löschen

Einträge auf Facebook löschen

„Untaggen“ – also Markierungen auf Fotos entfernen – ist auch nicht schwer. Einfach auf das Bild gehen und neben dem eigenen Namen „Markierung entfernen“ anklicken.

Facebook Markierung auf Foto entfernen

Facebook Markierung auf Foto entfernen

Lektion 8: Fall nicht auf SCAM rein !!!

Die beste Übersichtsliste über alle aktuellen Scams könnt Ihr über die Facebook-Gruppe “Project No Scam” abonnieren. Sieh dazu auch folgenden Artikel.

Lektion 9: Disziplin nach der 5 S-Bewegung

Immer wieder wende ich die einfachen Regeln des Lean Managements auf Alltagsabläufe wie z.B. der Schuhablageoptimierung an. Auch bei der Facebook-Arbeitsanweisung erbitte ich mir die Einhaltung der 5 S.

Seiri (Sortieren: Einteilung der Freunde in A/B/C)

Seiton (Systematisieren: Fotoalben werden nach der Intention der Veröffentlichung angelegt. Die Fotos des letzten Absturzes dürfen nur A-Freunde sehen).

Seisō (Säubern: Der Freundespool wird stets um unwichtige Bekannte bereinigt. In einem ausgewogenen Pool sollte die Anzahl der A-Freunde niemals die Summe der B/C-Freunde übersteigen).

Seiketsu (Standardisieren: Die Privatsphäre wird so eingestellt, dass B-Freunde alle die gleiche Ansicht haben).

Shitsuke (Selbstdisziplin (engl.: MONK): Bei jeder neuen Freundschaftsanfrage muss die Person gleich nach A/B/C kategorisiert werden.)

Jetzt kann doch nichts mehr schiefgehen !

Advertisements

106 Antworten

  1. Werdet eurer eigenen Informationen habhaft! Lasst euch nicht das Heft aus der Hand nehmen!
    Ich dachte ich fang mal mit ein paar Parolen an, denn heute ist auf SpreeSee offensichtlich Datenschutz-Großkampftag und das finde ich gut und wichtig!
    Chloe chlärt auf in Chloes chleiner Facebookschule…
    da sollte nun jeder, dem seine Daten noch was wert sind, einmal einen Grundkurs machen, bevor er sich in den Schmelztiegel der Sozialen Netzwerke begibt.
    Sehr schön hast du das gemacht, hoffentlich nimmt der Herr Facebook uns jetzt nicht unsere von ihm beherbergte Seite weg, wenn wir ihm hier so eine Schneise in sein Netzwerk schlagen!

  2. […] Posted on 9. Juli 2009 by chloevomsee Kinders! Jetzt hatte ich doch gerade meine Facebook Anleitung verfasst. Und  nun… ? Was begegnet mir prompt auf meiner Startseite unter […]

  3. Jetzt mach aber mal halblang ! Ich wollte nur eine QM-zertifizierte Schulungsunterlage verfassen. Mein größtes Hobby…

  4. nee, neee da kommt aufklärerischer Geist durch, das liest man ganz deutlich

  5. […] die Meisterin der Schulungsunterlagen Chloe vom See sich solche Mühe gegeben, den Menschen eine verantwortungsvolle Nutzung des sozialen Netzwerks Facebook beizubringen, ein Vorhaben, das offensichtlich eine Marktlücke getroffen hat, wie die vielen […]

  6. […] Posted on 16. Juli 2009 by chloevomsee Chloe scheint vom Thema Facebook nach ihrer Gebrauchsanleitung und einem Abschreckungsbeispiel für unfassbare Höhepunkte-Meldungen gar nicht mehr die Finger […]

  7. FACEBOOK: Kan ich mein Profil so einstellen, dass NIEMAND meine Freundesliste sehen kann, also auch meine Freunde nicht?

    Vielen Dank für die Antwort!

    • Hallo Frank!

      Das geht mit einem Trick: Wenn Du unter Einstellungen/Privatsphäre/Profil/Allgemeines unter „Freunde“ auf „Benutzerdefiniert…“ gehst, dann kannst Du alle Deine Freunde auf die Sperrliste „Außer diese Personen“ setzen. Am besten Du packst Deine Freunde in eine Liste, dann geht das schneller. Siehe Lektion 2 in der Anleitung ; )

      Ade vom See

      Chloe

  8. […] } So, und nun zeigt Euch Chloe – die Facebook-Lehrbeauftragte, wie man FarmVille, Psycho-Tests oder auch nervige Freunde in den Nachrichtenströmen von […]

  9. Ich habe einige Freunde, die ich keiner Freundesliste zuordnen kann… weiss jemand woher das kommt? Alle anderen gehen ohne Probleme!

    Danke und lg, Mo

  10. Hi Mo,
    pardon, dass ich mich jetzt erst melde. Ich kann mir Dein Problem nur folgendermaßen erklären: Wahrscheinlich haben die Freunde Dich noch nicht als Freund bestätigt?

    Mir ist das zumindest noch nie passiert.

    Grüße von über den Wolken
    Chloe

  11. Zunächst einmal Vielen Dank. EIn super Beitrag kann ich jedem nur empfehlen.

    Ich möchte folgendes aber machen…. ich möchte gerne, Kategorie Freunde B/C meinen Status zwar sehen lassen, falls diese mal zufällig auf meine Seite kommen. Jedoch möchte ich nicht, dass diese benachrichtigt werden, wenn ich einen neuen status habe (und dies dann als Höhepunkt auf Ihrer seite gezeigt wird)

    Any idea?

    br

    • Hallo !

      Deine Anfrage macht mich wahnsinnig. Erst bin ich alle Möglichkeiten im Kopf durchgegangen mit dem Ergebnis: Geht nicht. Nun muss ich aber feststellen, dass ich einen Facebook-Freund habe, der zumindest eine Regel drin haben muss, da ich seinen Status nur sehe, wenn ich das Profil öffne.

      Ich werde nachfragen und mich wieder melden.

      Tschau aus Vancouver

      Chloe vom See

      • Hehe 😀 jaa ich hab auch keine lösung…hab mir oft genug einen kopf darüber gemacht wie das funktionieren soll.

        Ach ich will noch sooo vieles einschränken, aber kümmern wir uns zuerst um diese Lösung.

        Vielen Dank schon mal…aber nicht zu verrückt machen deswegen. Es gibt wichtigeres als den Datendschungel!

      • Habe gerade festgestellt, dass es ein fantastisches Pamphlet auf Englisch zur Einstellung der Facebook Privatsphäre gibt: http://www.allfacebook.com/2009/02/facebook-privacy/
        Bereits im Februar verfasst von „All Facebook – The Unofficial Facebook Resource“. Steht auch als PDF zur Verfügung !!

      • Das bei der Freundin hat sich als Facebook Bug herausgestellt… seit heute sehe ich den Status doch auf meiner Startseite. Generell scheint Facebook in letzter Zeit mit den Live Meldungen Probleme zu haben. Bei mir tauchen immer wieder alte neben neuen auf etc.
        Tja, die Programmierer müssen wohl erst mit der Datenmasse klarkommen, bevor sie freiwillig die -sicherheit anfassen. Je mehr Eselsöhrchen eingebaut werden, desto komplexer wird die Datenbank. Aber unsere Blogstatistik spiegelt den vermehrten Bedarf der User an gerade diesen Einschränkungen der Privatsphäre wider.

  12. […] und die gemeinsamen Kontakte gelüftet werden (sofern der Facebook Nutzer das nicht über die Privatsphäre-Einstellungen […]

  13. Weiss einer wieso ich nachdem ich eine Blockierung rückgängig gemacht habe, trotzdem die Person nicht als freund annehmen kann? ist das ein Bug oder dauerts ein paar Stunden bis es wieder normal geht?

    • Für mich sieht das nach nem Bug aus. Klappt es denn inzwischen? Generell scheint Facebook weiterhin mit allem überfordert zu sein…

      Bleibt auch fraglich, warum man plötzlich mit jemanden befreundet sein will, den man davor blockiert hat. Naja, vielleicht bist Du einfach besser im Verzeihen als ich. Grüße von der Insel!

  14. […] Ich bin und bleibe angewidert von diesen Marketingstrategen! Die Arbeit eines Journalisten besteht doch gerade darin, selber Themen ausfindig zu machen. SpreeSee ist ne kleine Nummer. Aber dennoch hatten wir seit der Veröffentlichung unseres Beitrags Anfang Juli zur sicheren Nutzung von Facebook über 5000 Zugriffe auf den Artikel. […]

  15. Hallo,

    eine Frage zum Thema „Verbergen von Anwendungen“:

    Ich habe die Nachrichten zu einer Anwendung „Mafia-Wars“ durch verbergen unterdrückt. Wie kann ich diese wieder anzeigen lassen?

    Vorab vielen Dank und
    Gruß Michel

  16. Hallo

    Ist es irgendwie Möglich die „Seiten“ von denen ich Fan bin für Fremde zu verbergen?

    Über Hilfe würde ich mich sehr freuen. Mir gelang es bisher in meinem öffentlichen Profil alles zu verbergen bis auf mein Geschlecht und meine Seiten. Mit dem Geschlecht hab ich ja keine Problem, aber die Seiten sind schon störend. Wenn ich von denen mehr Gebrauch machen würde ließen sich schon viele Rückschlüsse auf meine Interessen und Neigungen schließen.

    Zur Verdeutlichung wovon ich rede:
    http://www.facebook.com/profile.php?ref=profile&id=100000624186122
    Die Seiten der verschiedenen Parteien (CDU, SPD, FDP, Die Grünen, Die Linke, Piratenpartei) würde ich da gerne verschwinden lassen.

    Vielen Dank für jede Hilfe,
    Maister Tester

    • Hallo Maister Tester,

      da muss ich Dich leider enttäuschen! Geht einfach nicht.
      Siehe hierzu die Facebook-Hilfe: http://www.facebook.com/help/#/help/?question=279001

      Und den neuesten Schmu von Mister Zuckerberg: „Facebook-Boss nennt weniger Datenschutz zeitgemäß“ findest Du unter http://www.spiegel.de/netzwelt/web/0,1518,671083,00.html

      Da steht auch nochal drin, was man nicht verbergen kann:
      „Konkret sind das Name, Profilbild, Geschlecht, Wohnort, die Liste der eigenen Facebook-Kontakte, Zugehörigkeit zu Netzwerken und Fan-Seiten. “

      Und ja: Ich finde das auch bedenklich! Fan-Seiten lassen nämlich wirklich einiges über einen aussagen….

      Aloha

      Chloe

      P.S.: Pardon ob der späten Antwort. Aber ich mach das ja nicht hauptberuflich.

      • Hm, danke, hab ich schon befürchtet.

        Das mit dem Profilbild ist mir neu. Ich dachte wenn man das Album Profilbilder nur für Freunde freigibt zählt das für alle Fotos darin. Tasächlich kann aber das aktuelle Bild immer und von allen gesehen werden (war früher anders).

        Das mit Wohnort ist seltsam. Bei meinem echten Profil ist der nämlich nicht für alle sichtbar. Bei meinem Maister Tester Profil dagegen schon. (Das ist nicht mein echter Name, wer hätte das gedacht?) Dabei hab ich bei meinem echten (und älterem) Profil die neuen AGBs auch bestätigt. Finde auch keine Option mehr das an- oder auszustellen, ist einfach mal bei beiden Profilen unterschiedlich.

        Meine Facebook Kontakte können bei meinem echten Profil auch nicht gesehen werden. Bei meinem Tester Profil kann ich das nicht überprüfen, weil ich dort keine Freunde habe. (Sollte das jemanden interessieren kann man mich ja als Freund hinzufügen).

        Grüße über den See
        (und kein Stress mit Antworten, berufsmäßig bin ich davon auch nicht abhängig)

      • ach so, die Freundschaftsliste kann verbergen wie von dir oben bei a) beschrieben. so hab ich das auch gemacht.

      • Hey Maister!

        Also irgendwie sehe ich auch bei manchen Nutzern, dass hin und wieder was fehlt, obwohl das mit der Umstellung der Privatsphäre-Einstellungen gar nicht möglich sein sollte. Wahrscheinlich waren die Programmierer mal wieder etwas nachlässig… Andere im Hilfebereich haben sich auch schon darüber gewundert.

        Aber jetzt dürfte ja alles sitzen!

        Trans-atlantisch-pazifische Grüße

        Chloe

  17. hallo! genau ein problem hab ich… nur in umgekehrter form… ich MÖCHTE wieder benachrichtigungen unten rechts bei dem icon empfangen… hab das irgendwann mal ausgestellt und jetzt bekomme ich keine nachrichten mehr, wer was nach mir kommentiert usw. ich möchte diese einstellungen aber NICHT auf meinen e-mail account bekommen. Wie kann ich also das wieder rückgängig machen, dass benachrichtigungen wieder unten rechts rot angezeigt werden?
    bitte um kurze antwort per e-mail vielleicht.
    vielen dank im voraus!

    lg Sabrina M.

    • Hallo Sabrina,

      ich weiß jetzt nicht genau was Du meinst. Aber schau doch mal hier nach: http://www.facebook.com/help/#/help/?search=benachrichtigungen

      Zur Not kannst Du Deine Frage da nochmals posten.

      So wie ich es verstanden habe, kannst Du eigentlich recht einfach auf das Icon klicken und „alle anzeigen“ auswählen. Dann erscheint ein Feld „Benachrichtigungen anzeigen…“. Hier kannst Du das einstellen.

      Aloha von Übersee

      Chloe

  18. Hallo!

    Die Zusammenfassung ist klasse. Eine Info fehlt mir aber noch, die für mich sehr wichtig ist. Vielleicht habe ich sie auch über sehen, aber ich denke nicht. Also hier mein Problem: Bei den Einstellungen, wer meine Fotos sehen darf, habe ich jetzt „Friends of Friends“ eingestellt und einige Kontakte (z.B. meine Chefs) ausgeschlossen. Nun sind meine Chefs aber ja auch mit vielen Freunden ausgestattet. Was ist also mit denen, mit denen meine Chefs befreundet sind, die durch die „Friends of Friends“-Einstellung ja eigentlich meine Fotos sehen können müssten. Das wäre natürlich unschön. Dann können zwar meine Chefs die Bilder nicht sehen, aber Freunde von denen, die sie darauf vielleicht ansprechen. Oder ist es so, dass Freunde von Freunden, die ich ausgeschlossen habe, automatisch auch ausgeschlossen sind?

    Ich hoffe, ich konnte mich brauchbar ausdrücken.

    Danke!

    • Hallo Elias,

      danke fürs Lob. Ich würde generell niemals die Einstellung „Freunde von Freunden“ verwenden. Und zwar genau aus dem Grund, den Du selber schon angeführt hast: Ein Freund von Dir markiert Dich auf einem Foto oder kommentiert Dein Foto. Ein Freund Deines Freundes, den Du nicht kennst, kann das unter Umständen auf seiner Neuigkeiten-Seite sehen. Und dieser Freund könnte in der Tat ein Freund Deines Chefs sein. Du hast Dich brauchbar ausgedrückt.

      Hm, ob Freunde von Freunden, die man ausgeschlossen hat, ausgeschlossen sind, habe ich bisher nicht getestet. Aber generell: Warum solltest Du Freunden von Deinen Freunden an Deine Fotos ranlassen wollen?? Dann kann ja plötzlich jede Oma Deiner Freunde, Deine Partybilder sehen…

      Da ich das hier nicht professionell mache, verweise ich immer wieder gerne auf den Facebook Hilfebereich. Dort hört man auch immer mehr kritische Stimmen: http://www.facebook.com/help/#/help/?search=freunde%20von%20freunden

      Aloha von Übersee

      Chloe

  19. […] längst Realität. Deswegen beachten Sie mindestens die folgenden Hinweise, zusammengestellt auf http://www.spreesee.de Tags: datenschutz, facebook, privatsphäre, soziale netzwerke, web 2.0. « Grüne Woche […]

  20. Hallo,

    vielen Dank für die nützliche Anleitung.
    In einer Frage komme ich aber leider nicht weiter:

    Ich habe eine eigene Seite in Facebook für meinen Sportverein erstellt. Per RSS empfange ich die News von der Vereinshomepage.

    Leider habe ich versehentlich drei der News auf der Pinwand entfernt. Gibt es eine Möglichkeit, diese zurückzuholen? In dem Modul links (Notizen) sowie bei den „Fans“ werden sie angezeigt, nur eben auf der Pinwand der Vereinsseite nicht mehr.

    Den RSS-Feed zu löschen und neu einzurichten hat leider keinen Erfolg gebracht.

    Im Voraus besten Dank!

  21. Hallo Uwe,
    super spezielle Frage. Kann Dir leider nicht weiterhelfen. Aber stell das doch mal als Diskussionsbeitrag in den Facebook Hilfebereich rein (Findest Du unter http://www.facebook.com/help/#/help/?search=pinnwand).
    Liebe Grüße aus LA
    Chloe

  22. hallo mich würde interesieren wie man bei facebook nach schauen kann wer mein letzter besucher war,
    danke

  23. […] Die Frage bleibt: Warum will man wirklich sehen, wer sein Profil anschaut? Echte Stalker können sich auch über Freunde einen Zugriff auf Dein Profil verschaffen. Z.B. der gemeinsame Freund vom Ex, der beim Vorglühen Deinem Ex Dein Profil zeigt, um mit ihm über Dich zu lästern. Wie man sich davor schützt? Facebook Account löschen!!! Oder zumindest die Privatsphäre-Einstellungen so einrichten, dass gewisse Personen auf manche Daten einfach keinen Zugriff haben. Siehe die SpreeSee Facebook Gebrauchsanleitung. […]

    • kann man eigendlich die gemeinsamen freunde vor befreundeten personen im facebook verbergen? ??
      mfg

      • Ja: Einfach auf Privatsphäre-Einstellungen bei „Sichtbarkeit meiner Freundesliste“ auf „Nur ich“ einstellen.

  24. Ich kann seit Tagen in Cafe World bei Facebook kein Essen mehr veröffendlichen….woran kann das liegen?
    Bonus funktionieren und werden auch veröffendlicht.
    Wäre sehr nett, wenn mir jemand helfen könnte…woran es liegt.

  25. […] Informationen und eine illustrierte Beschreibung finden Sie unter folgendem Link: spreesee.com AKPC_IDS += "3787,";Popularity: unranked [?] […]

  26. […] Gebrauchsanleitung Facebook Gebrauchsanleitung Von chloevomsee Gerade als Kommunikationsjunkie und Heavy Web 2.0-User wie ich schützt man sich […]

  27. Ich bin selber ziemlich neu bei Facebook und schaue mich immer wieder mal um … Fand die Erklärungen auf diesen Seiten echt OK!

  28. Mal ne Frage: Wie kann ich meinen Online-Status ausblenden. Also dass keiner meiner Freunde sehen kann, dass ich gerade online bin?? Und: Wie kann ICH dann aber sehen wer online ist? Geht das überhaupt?? Danke fürs Feedback & nächtlich Grüße

    • Du kannst über das Chat-Fenster unten rechts „Offline gehen“. Dann signalisiert ein Halbmond, dass Du nicht zum Chat zur Verfügung stehst. Aber man weiß dennoch, dass Du „online“ bist. Es gibt leider keine anderen Möglichkeiten. Ich finde das auch sehr ärgerlich. Ich gehe auch kaum noch online (= grüner Punkt), da mich dann auch C-Freunde anchatten, von denen ich das gar nicht will. Facebook sollte seine Privatsphäre-Einstellungen ruhig auch auf den Chat-Bereich ausdehnen…

      http://www.facebook.com/notes.php?imported&id=108168832540018#!/help/?faq=12887

  29. Facebook ist total blöde, man bin ich sauer Tollwutfall. Ich habe bereits seit einem Jahr mein drittes Konto verloren, da ich oft im Ausland bin, fordert fb immer wieder Sicherheitsfragen wegen IP usw. gestern war genau so. Ich sollte dies Mal die Fotos meines Freundes zu erraten. Es war ziemlich schwer, weil ich über 1400 Leute hatte, von 7 Fragen ,2 Mal hatte ich was Falsches gemacht, dann habe ich mir ein extra Konto registriert, um zu sehen wer auf den Bildern war. Ich müsste 42 Leute überprüfen.
    Endlich konnte mich bei FB einloggen, weil ich die 7 Fragen richtig beantwortet hatte.
    Gleich am nächsten Tag (heute) schau ich geschockt und erstaunt an…..

    Konto gesperrt
    Dein Konto wurde gesperrt. Solltest du Fragen oder Beschwerden haben, besuche bitte unsere FAQ-Seite hier.
    OMG schon wieder,

    Meine E-Mail war leer von wegen Warnungen usw. wieso würde ich blockiert!! ?? Ich Spamme nicht und niemals.
    Ich habe auch 100000000 E-Mails gesendet und was kam zurück
    Einfach GAR NICHTS.
    Auf die kann man sich gar nicht verlassen und ich werde FB bestimmt nicht mehr benutzen so lange mein Altes Konto bzw. Konten zurück zubekomme

  30. Hallo leute.. hab mal ne frage.. ich habe mal eine Person geblockt vor einem halben jahr.. also ich die person wieder entblocken wollte.. hab ich gesehen das es steht ALS FREUND HINZUFÜGEN..wie geht das?? oder hat jemand eine erklärung für das? das nimmt mich jetzt echt wunder.. dankeschöön :))

    • Eigentlich darf das nicht passieren, da man die geblockten Personen selber nicht sieht. Evt. hat sich die Person vielleicht mit einer neuen Email-Adresse angemeldet?

  31. Hallo zusammen,kann mir jemand vielleicht sagen wie ich die Suchergebnisse auf ,Suche“ löschen kann? Immer wenn ich nun einen Buchstabe eingebe kommen direkt Profile die ich mal gesucht habe!

    Vielen Dank im vorraus

    • Lustigerweise erscheinen im Suchfeld auch Personen, die man gar nicht kennt. Facebook schlägt einfach Kontakte vor… Kann mann nicht ändern.

      Facebook-Statement: „Deine Suchergebnisse enthalten standardmäßig die relevantesten Inhalte von Facebook und aus dem Internet. Du kannst deine Suche individualisieren, indem du in dem Menü links auf der Seite einen Filter auswählst. Hier kannst du deine Ergebnisse auf Personen, Seiten, Gruppen, Anwendungen, Veranstaltungen, Beiträge von Freunden oder Beiträge von „Allen“ einschränken. Durch die Auswahl einer dieser Filter werden ausschließlich die Suchergebnisse für diesen Filter angezeigt.“

  32. Gibt es auf facebook eine Möglichkeit nachzuhalten, wann mir jemand eine Freundschaftsanfrage gestellt hat, bzw. wann und wen ich jemanden aus meiner Freundschaftsliste gelöscht hatte?

    Wäre nett wenn nir jemand helfen könnte.
    Danke

    • Hm.. so in der Art nicht ganz. Aber schau mal hier:

      Was bedeutet der „Freunde bearbeiten“?

      Auf der „Freunde bearbeiten“-Seite kannst du deine Freundeslisten verwalten, Informationen über aktuelle Freunde finden und durchstöbern sowie neue Freunde finden oder einladen. Du gelangst auf diese Seite, indem du „Freunde bearbeiten“ aus dem „Konto“-Menü rechts oben auf der Seite auswählst. Alle deine Freunde und Seiten werden in alphabetischer Reihenfolge angezeigt. Mithilfe der Reiter in der linken Spalte kannst du nach Freunden suchen und diese durchstöbern sowie Freundeslisten bearbeiten. Zur Erstellung einer neuen Freundesliste klicke oben auf der Seite auf „Neue Freundesliste erstellen“.

      /help/?faq=16683

  33. […] aber gerne einen Account eröffnen will, lädt am besten zuerst die Facebook Anleitung von Spreesee herunter. Hier wird alles erklärt; Vom Facebook Login über die Pinwand bis hin zu […]

  34. Guten Tag, bitte um Hilfe!

    ich möchte meinen facebook-Namen „Michael Pollak“
    ergänzen mit: „table tennis training devices“, da ich Erfinder von Tischtennis-Trainingsgeräten bin.

    Wenn ich diese Ergänzung anhänge, dann kommt die INFO „Name zu lang“!

    Andere Namen bei facebook haben viel längere Anhänge.

    Wie kann ich hinter meinem Namen die Ergänzung einpflegen?

    Schönen Sonntag wünscht Michael

    … ein bei den Schwaben lebender BERLINER

    • Hi Forrest Gump,

      was machst Du denn für Sachen? Tischtennis-Trainingsgeräte, verrückt! Das wäre sicherlich auch ein gutes Foltergerät für untreuer Partner. Einfach in einem Raum einschließen und mit vielen kleinen weißen Tischtennisbällen scharf beschießen! Ha.

      Versuch es doch mal mit einem alternativen Namen, der erscheint dann neben Deinem echten: http://www.facebook.com/?ref=logo#!/help/?faq=15315

      Aber warum machst Du nciht gleich eine Facebook Fanseite auf? Ist doch eh viel besser…

      Adieu

      Chloe

  35. hey zusammen,

    dickes lob erstmal, super anleitung… trotzdem gibt es eine sache, die ich immer noch nicht raffe, nämlich wie ich die einstellungen einer liste ändern kann. ich versuch mal zu erklären um was es geht… also:
    a) ich möchte gerne eine ‚C‘ freunde liste anlegen.
    b) die einstellungen der liste möchte ich gerne festlegen, BEVOR ich die ‚C‘ freunde überhaupt annehme. geht das überhaupt?

    vielen dank und grüsse,
    m

    • Hi M,

      leg einfach die Liste an. Und dann kannst Du in den Privatsphäre-Einstellungen festlegen, was Deine C-Freunde sehen dürfen oder nicht. Sobald Du einen Freund dann als C kategorisierst, greift diese Regel automatisch.

      Kurz: Es geht.

      Ade

      C

      • hallo c,

        danke für die info, aber genau daran scheitert mein vorhaben… wo kann ich denn die einstellungen der c liste festlegen? ‚ES‘ (also facebook) fragt mich nur, wer da in die liste soll…. aber nicht, was die guten leute sehen dürfen.
        danke.

      • Gehe auf „Konto“. Wähle „Privatsphäre-Einstellungen“ aus. Nun erscheint eine Maske, in der Deine aktuellen Freigaben angezeigt werden. Um diese zu bearbeiten, musst Du auf „Benutzerdefinierte Einstellungen“ (unten Mitte) gehen ! Jetzt kommst Du in die Übersicht, in der Du festleglen kannst, welche „Dinge“ Du mit wem teilen magst 😉

  36. Halleluja! Ich hab’s verstanden…. endlich! 🙂 Vielen Dank und LG,

    Meike

  37. Hallo, ich hätte eine Frage; ich und meine ehemalige beste Freundin hatten mal die ‚tolle‘ Idee uns in Facebook als Schwestern auszugeben. Nun ja, schön und gut, aber die Zeiten haben sich geändert und wir verstehen uns nicht mehr. Kann man diesen Familienstatus rückgängig machen? Ich habe sie schon als Schwester entfernt, scheine jedoch auf ihrer Seite immer noch als Schwester auf?
    Liebe Grüße, Petra

    • Eigentlich total easy: Gehe auf den Reiter „Info“. Klicke bei „Über mich“ auf „Bearbeiten“. Dann links auf „Beziehungen“ gehen. Nun „entfernen“. In Zukunft lässt Du lieber solche Scherze sein 😉

  38. Irgendwie kann ich die Pinnwandeinträge nicht löschen, da ich den „löschen“ button nicht habe. Ich habe nur zur auswahl „verbergen“, „spam“ oder „abbrechen“. liegt das an den einstellungen

    • Du kannst natürlich nur Einträge auf Deiner eigenen Pinnwand löschen. Das geht über „Entfernen“ rechts vom Eintrag.

      • Auch auf der eigenen Pinnwand bzw. der eigenen Neuigkeitenseite habe ich nur „verbergen“, „spam“ oder „abbrechen zur Auswahl. Ich möchte aber einzelne Neuigkeiten löschen.

      • Das kann eigentlich nicht sein. Wenn Du auf Deiner eigenen Pinnwand auf einen Post gehst, erscheint rechts sofort das Feld „entfernen“.

  39. […] Also kategorisiere ich den Kerl schnell auf C um und verberge ihn in den Nachrichtenströmen (siehe Facebook Anleitung). Das kommt einem „Entfreunden“ gleich. Meine C-Freunde können so gut wie nichts sehen: keine […]

  40. Hallo Chloe 🙂
    Ich hätte eine Frage. Und zwar, kann man in Facebook sehen wann jemand online war? Wenn ja wie geht das. Ich stehe vor einem Rätsel.

    Lg,
    Svenja

    • Hi Svenjaa,
      Du meinst wann er zuletzt online war? Nö. Das sieht man eigentlich nicht.
      Grüße
      Chloe

  41. Endlich habe ich etwas brauchbares gefunden. Ich möchte eine dienstliche Gemeinschaftsseite erstellen.
    Imer wieder wird die Seite mit mir privat verknüpft.
    Nachdem ich es mehrmals versucht habe, dann wieder deaktiviert habe, bekomme ich gar kein Anmeldeformular angeboten, es geht sofort auf diese „dienstliche“ Seite, auf der obenan mein Name steht und meine privaten Kontoeinstellungen wirksam sind. Was kann ich tun, um mich als neutrale Einrichtung anzumelden?

  42. Hallo 🙂
    erst mal ein Dankeschön diese Seite ist wirklich super. Sehr nützliche Tips für Facebook User 😉

    Ich hatte leider noch nicht die Zeit jeden Beitrag durchzulesen da meine Frage wirklich suuper dringend ist :/ also sorry wenn sie schon gestellt wurde..;)

    Also man kann bei Facebook doch bestimmt nachschauen welche IP Adressen die letzten Tage verzeichnet sind in meinem Account oder? Das muss es ja eig. geben aber ich find die Einstellung einfach nicht :/
    Und wenn man das nachschauen kann, steht da dann auch die Uhrzeit dabei??

    Lg, Franzi

  43. Hi Franzi,
    ist mir nicht bekannt. Und meiner Meinung nach tut Facebook eigenltich alles, um die Rückverfolgbarkeit von Usern auf Deinem Profil zu unterbinden. Leidest Du unter Verfolgungswahn? Dann schmeiß einfach die Leute raus, die nicht auf Dein Profil sollen!
    Ciao
    Chloe

  44. Hi Chloe, tolle Anleitung. Als absoluter Newbie auf diesem Gebiet hat mir die Anleitung sehr geholfen. Kann man das irgendwie als PDF runterladen oder so? Wenn ich das alles nacheinander abarbeiten möchte, werd´ ich irre ohne was Papieriges. Gruß. Petra.

  45. Hi Chloe,

    vielen Dank zunächst für die gelungene Anleitung, wenngleich sich zwischenzeitlich einige Punkte in Facebook geändert haben.

    Hätte aber mal ne Frage.
    Hab in meiner Freundesliste nun ein paar Kategorien angelegt und wollte nun wissen, ob das möglich ist, dass ich z.B. einen Pinnwand eintrag bei mir mache und dann festlege, dass dieser Eintrag für die Freunde der Kategorie A ist.
    Ein neuer Eintrag soll dann für die Freunde von Kategorie B sein.

    Klappt das irgendwie….??

    Merci und Grüße

    Lefdi

    • Hi Lefdi,
      das mit den Aktualisierungen habe ich in der Tat aufgegeben. Bei all den Änderungen hätte ich sonst keine Zeit mehr für das Wesentliche im Leben 😉
      Dein Wunsch klappt! Du musst lediglich, bevor Du die Nachricht teilst, auf das Schloss-Symbol neben „Teilen“ klicken. Da kannst Du alles individuell nach Freundeskategorie freigeben!
      Liebe Grüße
      Chloe

      • Hi Chloe,

        vielen Dank für deine Antwort.
        Aber entweder ich blicks net, oder hab was falsch gemacht.
        Schreibe ich was und geh auf das Schloss, dann muss ich ja vermutlich zuerst auf „Benutzerdefiniert“ gehen.
        Und dann bei „Sichtbar machen für“ gehe ich auf „Bestimmte Personen“.
        Nur was muss dann in das Feld darunter rein??

        Kann ich da einfach den Namen der Freundeskategorie (Freunde-A) eingeben….???

        Lefdi

      • Hi Lefdi,
        genau!!! Du kannst dann reinschreiben, dass nur A-Freunde das sehen dürfen.
        LG
        Chloe

  46. Hey Chloe,

    schon mal darüber nachgedacht ein Buch über die Facebook Nutzung zu schreiben?
    Meld dich doch mal bei meiner Email Adresse wenn du Interesse hast!
    Hab leider keine direkte Kontakadresse von dir gefunden.

    Liebe Grüße
    K. Becker

  47. Hi,
    ich finde diese Anleitung ja super, kann aber rein gar nix damit anfangen. Meiner Facebook-Seite fehlt der Reiter „Freunde“, ich kann zwar Listen für unterschiedliche Freunde erstellen, diese aber dann nicht nutzen. Ich bekomme die auch nicht auf meiner Startseite angezeigt. Sorry, aber ich fange an Facebook zu hassen – blöd nur das ich mich arbeitsbedingt damit auseinandersetzen muß. Könnte echt schreien.

    • Ganz mit der Ruhe… meine Anleitung ist schon etwas älter und Facebook passt das Layout kontinuierlich an. Auf Deine Freundesliste kommst Du unter Konto>Freunde bearbeiten. Und wenn Du auf der Startseite Deine Neuigkeiten nach den Freundeslisten filtern magst, dann klicke auf „Neueste Meldungen“ und wähle rechts auf dem Pfeil Deine Ansicht aus. Noch Fragen?

  48. Danke,
    Da gibts ne Menge zu beachten.
    Dann mach ich mich jetzt mal an die Arbeit.
    Gruss Peter

  49. hallo, diese liste mit einstellungen hat mir schon recht gut geholfen, doch einige fragen habe ich noch.
    1. nachdem ich nun meine freunde in 3 listen sortiert habe bleibt aber trotzdem die liste freunde welche von anfang an da war bestehen und lässt sich nicht löschen.
    2. ich spiele mafia wars und möchte das alle meine meldungen von mafia wars nur für eine gruppe sichtbar sind. ist dies möglich?
    vielen dank im voraus.

    • ok frage 2 habe ich gerade selber beantwortet. ich kann die veröffentlichung jetzt nur für diese gruppe posten. (stand ja schon in ihrem tect. erst beim 2. lesen gemerkt)

  50. Wer deine Freundesliste einsehen kann, kann man unter > Privatsphäre-Einstellungen>auf facebook vernetzen>Einstellungen anzeigen>deine Freundesliste anzeigen

  51. […] kann sie daher inzwischen nachts im Schlaf aufsagen. Über eine Reihe von Freundeslisten kategorisiert und steuert sie daher ihre Online Reputation je Datenfeld. Pro Post überlegt sie […]

  52. […] Wanted Facebook: Sag mir, wer auf mir war!Facebook GebrauchsanleitungFacebook: Ich entfreunde Dich !!Das ist SpreeSeeVon GAU zu GAU – 25 Jahre […]

  53. Suche die Bedienungsanleitung von Faceboock

  54. Ich erhalte die Meldung: „xy hat deine Veranstaltung kommentiert“ oder „xy hat deinen Beitrag kommentiert“. Aber es gibt von xy keine Kommentare.

    • Es kann sein, dass dieser Mensch den Kommentar wieder gelöscht hat. Passiert öfters. Schnell gepostet, dann bereut…

  55. hallo!
    ich bin auf einmal 3 mal auf einem Foto markiert. Da das in Wirklichkeit nur 1 mal geht, steht jetzt mein Name in schwarzer Schrift unter dem Foto und ist nicht mehr zu entfernen. Nur bei der wirklichen Markierung hab ich die Möglichkeit die Markierung zu entfernen.Hast du eine Möglichkeit wie man die „schwarzen“ Markierungen entfernen kann??
    Danke!

    • Schwarze Markierungen? Das gibt es nicht. Es kann nur sein, dass jemand Deinen Namen in der Bildbeschreibung abgetippt hat.

      • ja, das meinte ich eigentlich.Allerdings war ich das selber ausversehen. Weist du wie ich die Entfernen kann?
        Vielen Dank!

  56. gibt es irgendwie die möglichkeit das hauptnetzwerk zu löschen, so dass gar keine netzwerk unter dem namen angezeigt wird? was in den fb hilfen steht funzt nicht :-/

  57. hallo! die meißten fotos, auf denen ich markiert bin, sieht man in meinem profil nicht. ich weiss aber, dass bei den freunden von mir, die die gepostet haben, angegeben ist, dass freunde von leuten, die auf dem foto markiert sind die bilder auch sehen können. bei mir ist auch angegeben, dass alle freunde die fotos sehen können. das funktioniert bei einigen, aber bei den meißten nicht. was kann man da machen?

  58. Hallo,
    ich habe gleich mehrere Fragen :o)

    1. ich habe ein privates Facebook-Profil über das ich für unseren Club (für die Veranstaltungen) Freunde einlade. Jetzt ist das Profil voll. Von etwa 5.000 Freunden, werden aber nur etwa 3.000 Freunde eingeladen. Ich nehme an, dass mich der Rest blockiert hat und deshalb keine Einladungen mehr erhält. Kann ich irgendwo ersehen, wer mich blockiert hat, damit ich diese Personen von meinem Profil löschen kann, damit ich neue Freunde annehmen kann, die sich auch wirklich für die Veranstaltungen interessieren???

    2. Kann ich ein Privates Profil in eine Fanseite umwandeln?

  59. Hallo,

    wie kann es sein, daß eine Freundin von Facebook mir eine private e-mail schicken kann, wenn in meinem Profil die e-mail-Adresse so gekennzeichnet ist: NUR ICH?
    Eigentlich dürften dann doch auch Freunde die e-mail-Adresse nicht sehen dürfen?

    Viele Grüße,
    Martina

  60. Hallo Zusammen

    Vielleicht kann mir jemand helfen:

    Ich wurde von einer Freundin im Facebook auf einem Foto ihres Facebook Freundes markiert (der Freund und ich sind keine Facebook Freunde). Ich habe die Markierung leider entfernt und möchte, dass meine Freundin die Markierung mit meinem Namen wieder hinzufügt, doch dass funktioniert nicht mehr da bei ihr eine Meldung kommt: Markierung dieser Person nicht möglich, da Markierung kürzlich entfernt. Was kann ich tun, um es rückgängig zu machen?

  61. Danke für die gute Anleitung. Das hilft sehr.

  62. Hallo ihr Lieben!!

    Ich habe außerversehen einer Freundin die freundschaft bei facebook gekündigt und möchte das so gerne wieder rückgängig machen ohne das sie das merkt, bzw. das ich ihr eine neue Anfrage schicken muss…Ist das überhaupt möglich<?
    Danke jetzt schon für eure Antworten 🙂

    LG

  63. Hallo!
    Deine Seite hat wirklich super Tipps parat!
    Ich hätte da auch Mal eine Frage: Ich habe vor langer Zeit mein „Hauptnetzwerk“ auf London eingestellt. Früher konnte ich diese Angabe einfach verbergen, aber mit der Chronik ist sie wieder aufgetaucht und erscheint ausgerechnet auch noch unter meinem Namen (was für reichlich Verwirrung sorgt/e).
    Das Dumme ist, dass ich so oft ich will, auf Hauptnetzwerk „entfernen“ klicken und dann speichern kann, aber die Angabe bleibt nach wie vor bestehen. 😦 Ich habe jetzt auch kein anderes Netzwerk, dem ich beitreten möchte… und die Sichtbarkeit lässt sich auch nicht einschränken. Habe auch schon versucht das Netzwerk mit der Angabe meines Wohnortes zu „überdecken“, aber nun werden einfach beide Angaben angezeigt…
    Hast du vielleicht eine Lösung für dieses Problem?
    Das wär so genial!
    Liebe Grüsse

    Tanja

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s