Abreibung für den Rockstar des Jahres


In der gestrigen 20-Uhr Tagesschau nur am Rande mitbekommen, da der heiße Draht nach Maui gerade glühte, dafür aber heute die Boulevard-Nachricht des Tages:
Hat doch tatsächlich unser herzallerliebster Rockstar des Jahres, der uns mit Lifting, Frauengeschichten, dummen Scherzen, Gaunereien aller Art und seinem Nebenberuf als italienischer Ministerpräsident stets gut unterhält, mal ordentlich auf die Mütze bekommen!

Das sorgt für Diskussionen am Mittagstisch von Charly und Maya.
Denn Maya maynt (fast schon bewundernd):

Iste Silvio super Medien-Profi – gehte nicht in die Wagen bevor noch einmal hat gezeigt blutige Gesichte in alle Kameras!

(Sorry für die miese Italo-Akzent-Nummer, habe aber gerade zum leichten Zeitvertreib diesen Bestseller „Maria ihm schmeckt`s nicht“ gelesen und danach geht das einfach wie geschmiert.)

Charly hingegen vermutet gar die ganz miese Verschwörung:

Kann ich mir super vorstellen, dass er sich mit Absicht die Fresse polieren lässt. Ganz miese Mitleidsnummer dank Auftragsschläger!

Neee, ne. Das traue nicht einmal ich dem Silvio zu, obwohl ihm die Geschichte bestimmt einen schönen Grund für eine neue Renovierung seiner Opi-Fassade liefert. Na dann – Gute Besserung Silvio!
Und liebe Italiener: KEINE GEWALT – besser nächstes Mal anders wählen!!!

Advertisements

Eine Antwort

  1. Aloha Maya!
    Hat ja funktioniert! Plötzlich entdecken die Italiener Sympathien für ihren Präsidenten. Dass Schröder nie auf diese Idee gekommen ist!
    Ade von Übersee
    Chloe

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s