See-Fashion


Diese Woche wunderten sich Maya und Chloe über einen Suchbegriff:

Männer Style Tettnang

Was bezweckte diese Suchanfrage & warum landete man auf unseren Blog? Wir sind doch eigentlich eher der Expertenblog für kleine Frauen.

Ist das ein Mann, der an den See zieht und sich vorher den Hinterlandstyle aneignen will, um nicht zu sehr aufzufallen? Oder habe ich da was verpasst und Tettnang ist ein ganz heißes Pflaster für Trendsetter? Vielleicht können mir meine Seemänner ja beim Rätseln weiterhelfen…

Chloe, der Beobachterin, konnten die Trends doch nicht entgangen sein? Jedenfalls durchstöberte ich nun meine komplette See-Festplatte und fand tatsächlich ein paar aufregende Styles und Erinnerungen. In meinem ersten Jahr am See fuhr ich morgens um 2 Uhr in meinem Polo durch den Suizid-Nebel und plötzlich stand ein Mann in einem weißen Anzug mit grünen Punkten vor mir. Völlig surreal. Ich glaubte, das nur geträumt zu haben. Aber am nächsten Tag sah ich eine ganze Kolonie! Die Narrenzunft in Aktion!

Hopfendoldenstyle bald in Berlin Mitte?

Wahrscheinlich ist die Berliner Mitte einfach auf der Suche nach neuen nihilistischen Gewändern, um sich von der Großstadtmasse abzuheben: Masken für die Narren statt Hornbrillen…

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s