MoMa international


Mit unserem aus MoMas spitzer Feder geflossenen Antlitz sind  wir – Karikaturenstreit hin oder her – immer in bester Gesellschaft. Das wissen wir sehr zu schätzen, auch wenn es bei Chloe ein paar Monate gedauert hat, sich zu arrangieren, hat sie sich doch inzwischen sogar so sehr mit dem Kaffeehaus-Bild angefreundet, dass sie es freiwillig Bekanntschaften zeigt.

Und wer wären wir uns zu beklagen, wenn die Großen und Mächtigen dieser Welt das auch nicht tun?

Inzwischen hat die Zeichenkunst unseres Freundes auch transatlantische Fans gewonnen. Die Wahlkanadierin schickte mir neulich folgenden Link zur Deutsch-Amerikanischen Handelskammer mit den Worten „meine lieben Kollegen in New York nutzen Deinen Lieblings-Cartoonisten“:

Angela unterwegs

Angela unterwegs

Das gefällt uns natürlich außerordentlich gut!!!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s