Music – reduced to the max…


Weniger ist mehr – mit dieser uralten Erkenntnis starten wir musikalisch gesehen ins Jahr des Drachens. Feuerwerk und BigBand auf der Bühne, alles nett und schön, aber viel beeindruckender ist das virtuose Treiben dieser Künstler hier. Einer, der ein ganzes Orchester ist und fünf, die sich ein Instrument teilen…

Wenn man alles alleine macht, dann ist das Tourleben zwar einsam, die Gage muss aber auch nicht geteilt werde, so begründet Jarle Bernhoft, die sagenhafte Ein-Mann-Show aus Norwegen, in einem Interview sein Single-Dasein auf der Bühne. Wer derart begnadet ist, der würde wohl andere Mitmusiker auch nur verschrecken. Mehr als einen braucht es bei solchem Können nicht:

Während Jarle sich alleine vervielfältig und so sehr ausdehnt, dass man dabei gar nichts vermisst, schart sich in diesem Clip ein buntes Grüppchen gemeinsam um eine Klampfe und bearbeitet diese gemeinsam – besonders toll ist die Rolle des Bartträgers rechts außen…

 

Advertisements

3 Antworten

  1. Ich kann einfach nicht mehr aufhören mir die Gruppengitarre reinzuziehen. Aber nicht nur die Performance, nicht nur die Performance – Charlys glorreiche Einleitung – ist Schuld daran 😉 Leider auch die Lyrics.
    Maya und ich sind nun inspiriert und werden noch minimaler inszenieren: auf der UKULELE.

  2. […] Oberkreuzberger Nasenflöten-Orchester (11430) 366 RollerBlog (11467) 367. Das BAF-Blog (11570) 368. SpreeSee (11613) 369. Knalleffekt (11622) 370. Donaustraße (11644) 371. Astoria Blog (11817) 372. Der […]

  3. […] Oberkreuzberger Nasenflöten-Orchester (11635) 362 RollerBlog (11671) 363. Das BAF-Blog (11773) 364. SpreeSee (11816) 365. Knalleffekt (11827) 366. Donaustraße (11845) 367. Astoria Blog (12009) 368. Die […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s